Careers

Applicant data protection information

Dear applicant,
We take protection of your personal data very seriously. For this reason we would like to take this opportunity to point out:
All data that has been transferred from you to our company that is related to your person or your application will only be used in the context of personnel selection and recruiting processes at ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH. Therefore, this data is stored and/or processed in our application database (electronically).
To support e.g. the entailed communication process, the applicant's personal data is stored electronically (name, address, email and telephone contact as well as details to specify the position you applied for, date of application as well as our contacts).
In case you do not intend to continue your application with our company or generally object to the storage of your data, we will remove your data from our electronic database on your specific request immediately. We will also return the original application documents to you. For this purpose, please contact us in writing (email: careers(at)alps-europe.com, mail address: ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH, Human Resources Department, Ohmstr. 4, D-85716 Unterschleißheim, Germany.  Otherwise, we will automatically delete all data received from our electronic database after 3 months by the latest.
Beyond previously mentioned data, additional details (e.g. CV-data) you have provided will only be stored and archived within the framework of our legal documentation requirements, imposed by German official regulations and law.
If your application may result in an employment-relationship with our company, some personal data from your application may be used for this purpose.
At no time will we pass on personal data onto third parties without your consent, except in the case of our statutory obligation (by German law) to supply information to official bodies.



Datenschutzhinweis für Bewerber (m/w) (German)

nicht nur mit Bezug auf in Deutschland geltende sich auf den Datenschutz beziehende Gesetze und Regelungen, nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. 
Aus diesem Grund möchten wir Sie an dieser Stelle auf folgende Punkte ausdrücklich hinweisen:
Sämtliche Ihrerseits an uns übermittelten Daten, die mit Ihrer Person bzw. Ihrer Bewerbung im Zusammenhang stehen, werden ausschließlich im Rahmen der Personalauswahlprozesse der ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH verwendet und in unserer Bewerbungsdatenbank elektronisch gespeichert.
Die unsererseits gespeicherten elektronischen Daten dienen uns in erster Linie zu Kommunikation mit Ihnen (so z.B. Ihr Name, Adresse, Email- und Telefonkontakt sowie Angaben zu der von Ihnen beworbenen Stelle, Datum der Bewerbung sowie unserer Kontaktaufnahmen).
Sollten Sie Ihrerseits Ihre Bewerbung in unserem Unternehmen nicht weiter aufrecht erhalten oder generell einer Speicherung Ihrer Daten widersprechen wollen, werden wir Ihre Daten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch umgehend aus unserer elektronischen Datenbank löschen sowie ggf. an uns physisch eingereichte Originalbewerbungsunterlagen ("Bewerbungsmappe") an Sie zurücksenden. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte schriftlich. (eMail: careers[at]alps-europe.com, Postanschrift: ALPS ELECTRIC EUROPE GmbH, Human Resources Department, Schiessstrasse 43, D-40549 Düsseldorf, Deutschland; Fax. +49 (0)211-5977119 ). Die erhobenen Daten werden unsererseits, soweit diese nicht weiter benötigt werden, umgehend, spätestens nach Ablauf von drei Monaten, aus unserer elektronischen Datenhaltung gelöscht.
Über die zuvor genannten Daten hinaus Ihrerseits an uns gegebene Lebenslaufdetails werden unsererseits ggf. nur im Rahmen der uns auferlegten gesetzlichen Nachweispflichten archiviert.
Sollte es ggf. zu einem Anstellungs-/Beschäftigungsverhältnis im Zuge Ihrer Bewerbung in unserem Hause kommen, werden Ihre Daten für die organisatorische Gestaltung eben dieses Verhältnisses genutzt.
Zu keiner Zeit werden die von uns gespeicherten Daten – außer im Falle uns gesetzlich vorgeschriebener Auskunftspflichten gegenüber z.B. mit hoheitlichen Aufgaben belegten offiziellen Stellen – ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.